ÖPNV

Die VAG hat sechs neue Fahrrad-Reparaturstationen aufgestellt

BZ-Redaktion

Die neuen roten Säulen befinden sich neben den Frelo-Stationen Haslach Bad, Sandfangweg, Tullastraße/Zähringerstraße, Killianstraße, Betzenhauser Torplatz und beim Studierendendorf Vauban.

Die Freiburger Verkehrs-AG (VAG) hat sechs neue Fahrrad-Reparaturstationen aufgestellt. Die Stationen sind, so meint die VAG, mit allem ausgestattet, was für eine schnelle Reparatur nötig ist. Die Erfahrung mit bisherigen vier Anlagen haben gezeigt, so die VAG, dass die Stationen und deren Ausstattung zweckmäßig und robust sind. Die VAG lässt sich den kostenlosen Service rund 1000 Euro pro Station kosten.