Club der Freunde

Baustellenbesuch

Die Sanierung des "Haus der Jugend" liegt im Kosten- und Zeitrahmen

Noch ist es nicht fertig, doch es deutet sich schon an: Das "Haus der Jugend" an der Uhlandstraße, das seit März 2017 saniert wird, wird ein Schmuckstück für Freiburg werden.

Was vor Baubeginn ein vielstrapaziertes, runtergerocktes Multifunktionsgebäude war, strahlt bereits an vielen Stellen vor schlichter Eleganz und Funktionalität. Im Mai 2021 soll es fertig sein – pünktlich und im Kostenrahmen. Jedes Jahr, wenn die Sommerferien beginnen, lädt das städtische Gebäudemanagement (GMF) zu einer sogenannten Baustellentour ein. Da gibt es dann die Projekte zu sehen, bei denen das GMF Räume und Gebäude modernisiert, repariert, vernetzt, isoliert und verschönert. Eines davon, und ein ziemlich anspruchsvolles, ist das ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>