Club der Freunde

Neustart

Die Freiburger Pizzeria "Ochsebrugg" ist ins E-Werk gezogen

Familie Vintrici musste ihr Lokal in der Wentzingerstraße nach 16 Jahren verlassen. Im E-Werk geht’s mit der beliebten Pizzeria "Ochsebrugg" weiter, zunächst coronabedingt zum Abholen und Liefern.

Seit fast 30 Jahren verkauft Salvatore Vintrici in seiner Pizzeria Ochsebrugg Pizza, Pasta und Risotto. Im Dezember musste er die Lokalität in der Wentzingerstraße verlassen – nach 16 Jahren. Nun hat sein Familienbetrieb im E-Werk ein neues Zuhause. Ganz in der Nähe nahm die Ochsebrugg-Geschichte in den 1990ern ihren Anfang.
Der "Ochse" ohne "n"
Wer in den neuen Räumlichkeiten der Pizzeria steht, hat einen guten Blick auf die Dreisam samt Ochsenbrücke. Letztere ist Namensgeber des Familienbetriebes von ...

Wenn du die kostenpflichtigen Artikel auf fudder lesen möchtest, werde einfach Digitalabonnent der Badischen Zeitung. Mit BZ-Digital Basis hast du vollen Zugriff auf fudder, auf die Website BZ-Online und auf die News-App BZ-Smart:


Du hast schon einen Zugang? Bitte einloggen >>