Aufruf

Bewirb’ dich jetzt mit deiner Idee für das nächste Social Innovation Lab

fudder-Redaktion

Das Social Innovation Lab ist wieder auf der Suche: Unter dem Motto "Sozialstarter – das Innovationsprogramm für soziale Ideen" sucht das Projekt des Grünhof nach Projekten, die zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen beitragen können.

Wie kann die Welt zu einem sozialeren Ort werden? Das Social Innovation Lab (SIL) kann diese Frage zwar nicht beantworten, sucht aber Menschen, die von sich behaupten, mit einer Idee, einem Projekt oder einem angehenden Startup genau das erreichen zu können.


Bis zum 12. Januar 2020 können sich Einzelpersonen, Social Startups, soziale Einzelunternehmerinnen und -unternehmer sowie gemeinnützige Organisationen beim SIL bewerben. Das SIL schreibt auf der eigenen Homepage, dass Bewerbungen ein "innovatives Konzept zur Lösung einer gesellschaftlichen Herausforderung, zum Beispiel aus dem Bereich Pflege, Inklusion, Integration" vorlegen müssen, um berücksichtigt zu werden.
Social Innovation Lab

Als Projekt des Grünhof e.V. fördert das Social Innovation Lab laut Eigenbeschreibung innovative soziale Ideen und Projekte in der Gründungsphase. Dabei werden die Projekte durch Know-How, Workshops und Netzwerke unterstützt. Auch mit Blick auf den Bekanntheitsgrad setzt sich das Social Innovation Lab für die Gründerinnen und Gründer ein.

Website:

Social Innovation Lab

Die zukünftigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwarten nach erfolgreicher Bewerbung vier Module zwischen März und Juni. Hierbei werden den Teilnehmenden von Seiten des SIL das Gründer-ein-mal-eins beigebracht: Über erfolgreiche Entwicklung und Gestaltung bis hin zu nachhaltiger Finanzierung sowie Kommunikation wird die Klaviatur der Startup-Welt bespielt.

Mehr zum Thema: