Club der Freunde

Amtsgericht Freiburg

Bewährungsstrafen für zwei 20-Jährige für Raubüberfall in Freiburg

Sie hatten eine Schreckschusspistole dabei – und einen Dolch. Zwei heute 20-Jährige überfielen einen Mann in der Wohnung. Sie verletzten ihn und raubten ihm 400 Euro und rund 50 Gramm Marihuana.

Ein Raubüberfall mit ungeladener Schreckschusspistole und Dolch stand im Mittelpunkt einer Verhandlung des Jugendschöffengerichts. Zwei heute 20-Jährige haben ihn am 26. Juni 2019 begangen. Der in seiner Wohnung Überfallene wurde von drei Messerstichen verletzt. Drei seiner Freunde, die den Überfall miterlebten, kamen mit dem Schrecken davon. Für den Haupttäter gab es eine Jugendstrafe von 18 Monaten, für seinen Begleiter eine von 12 Monaten. ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>