Zweikampf mit abgebrochenen Flaschen auf dem Stühlinger Kirchplatz

fudder-Redaktion

Zwei junge Männer gerieten auf dem Stühlinger Kirchplatz in Streit - und gingen mit abgebrochenen Flaschenhälsen auf einander los. Ein Zeuge griff ein und wurde ebenfalls verletzt, als er die beiden trennen wollte.



Auf dem Stühlinger Kirchplatz kam es am Sonntagabend, 3. Januar, gegen 19.50 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Ein 25-Jähriger und ein 22-Jähriger attackierten sich aus bislang unbekannten Gründen mit abgebrochenen Glasflaschenhälsen. Hierbei verletzten sich beide gegenseitig im Gesichtsbereich.


Ein Zeuge, welcher den Vorfall beobachtet hatte, versuchte schlichtend einzugreifen und wurde hierbei leicht an den Händen verletzt. Vor Ort konnten die Männer durch die eingesetzten Polizeibeamten festgenommen werden. Der Polizeiposten Freiburg-Stühlinger hat die Ermittlungen aufgenommen.

Mehr dazu:

[Archivbild: Daniel Laufer]