ZMF-Last-Minute-Verlosung: Youssou N‘Dour & Le Super Étoile De Dakar im Zirkuszelt

Bernhard Amelung

Für sein Album "Egypte" bekam er den Grammy in der Kategorie "Bestes Worldmusikalbum" und er war schon einmal Minister für Kultur und Tourismus im Senegal: Youssou N'Dour. Heute Abend tritt der Musiker und Sänger von Weltformat auf dem ZMF im Zirkuszelt auf. fudder verlost dafür dreimal je zwei Tickets.



Mal klingt seine Stimme luzide und transparent, dann wieder haucht er rauchig tief ins Mikrofon. Seine Songs treiben sowohl hochkomplexe Polyrhythmen des Mbalax als auch glatte Soul-Pop-Grooves. Gemeint ist Youssou N'Dour, der am Freitag zusammen mit seiner Band Super Étoile de Dakar auf dem ZMF im Zirkuszelt auftritt.


In den mittlerweile rund vierzig Jahren, die der 1959 in Dakar im Senegal geborene N'Dour auf der Pop- und Weltmusikbühne steht, hat sich der Sänger und Musiker mehrmals als äußerst vielseitiger und wandlungsfähiger Künstler und Mensch erwiesen. So geht bei ihm, der 2004 für sein Album "Egypt" einen Grammy in der Kategorie "Bestes Weltmusikalbum" bekommen hat, das Betreiben einer Diskothek, eines Musiklabels und einer Fernsehstation mit der Kandidatur auf das Präsidentenamt in seinem Heimatland Senegal zusammen. Zudem war er für ein Jahr Minister für Kultur und Tourismus.

Doch zuallererst steht Youssou N'Dour für eine ikonische Stimme, für komplexe, trotzdem federleichte Grooves, für eine Melancholie, die glücklich macht.

Youssou N'Dour - Marley

Quelle: YouTube


Youssou N'Dour featuring Neneh Cherry - 7 Seconds

Quelle: YouTube


 

Last-Minute-Verlosung

fudder verlost dreimal je zwei Tickets für Youssou N‘Dour am Freitag, 25. Juli 2014 auf dem ZMF. Um an der Verlosung teilzunehmen, schickt einfach eine Mail mit dem Betreff "More than 7 Seconds", eurem Namen und eurer Telefonnummer an gewinnen@fudder.de. Einsendeschluss ist heute, Freitag, 25. Juli 2014, 13 Uhr. Die Gewinner werden sofort nach dem Ende der Verlosung per Anruf informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

[Bild: Promo]