Wochenendkurzfilm: In "Gerry’s Garden" muss sich Gerry mit einem ungewöhnlichen Eindringling rumschlagen

Enya Steinbrecher

Gerrys Morgen nimmt eine unerwartete Wendung, als er gezwungen ist, sich mit einem Ruhestörer zu befassen, der sich in seinem Garten niedergelassen hat. Unser Kurzfilm zum Wochenende.

Gerrys Tag beginnt, wie jeder andere: Er wacht morgens auf dem Boden im Wohnzimmer auf und will zunächst ins Bad. Die Situation ändert sich jedoch schlagartig, als er in seinem Garten einen Eindringling ausmacht. Ein Gespräch zeigt keine Wirkung – und das Ende des Films macht klar, weshalb.


Gerry’s Garden:



Regie: Jobie Nam, 2014

Mehr zum Thema:

So spektakulär sah der Super-Blau-Blutmond aus

Freitaucher springt in ein ein riesiges schwarzes Unterwasserloch