Wochenend-Kurzfilm: Slimtime erzählt uns von einem unwirklichen Abnehmprozess

Carlotta Pippart

Dieser Film ist für alle – Frauen und Männer – die mit ihrem Aussehen hadern. Er verdeutlicht uns, dass es am wichtigsten ist, sich in seiner Haut wohl zu fühlen, egal was andere denken.

In dem Kurzfilm "Slimtime" geht es um eine Frau, die eine Schlankheitsfabrik besucht, um dünner zu werden. Ihr Partner erzählt ihr zwar immer, dass sie toll ist, wie sie ist, aber sie möchte es einfach für sich selbst tun.


Als sie dann hinter der Tür verschwindet, macht sich auch der Mann auf: Er folgt ihr durch den unwirklichen Schlankheitsprozess, der von immer gleich aussehenden Damen durchgeführt wird.

Als sie am Ende ankommen, erwartet das Paar allerdings eine Überraschung... Doch seht selbst:

Slimtime