Wochenend-Kurzfilm (94): Sweet Dreams

Carolin Buchheim

Der heutige Kurzfilm ist ein besonders süßes Stop-Motion-Prachtstück: in "Sweet Dreams", der Diplomarbeit der Trickfilmerin Kirsten Lepore, macht sich ein Muffin auf eine Reise, die sein Weltbild komplett verändert.



Nach einem Schiffbruch seines Zuckerschiffs strandet der Muffin auf einer Insel, auf der nicht andere Muffins oder Donuts leben, sondern Obst und Gemüse! Ein Kulturschock, den der Muffin schnell überwindet.


Sweet Dreams ist ein wunderbarer kleiner Film, den man sich nicht nur wegen der liebevollen Ausstattung sondern auch wegen der Sex-Szene zwischen dem Muffin und einem Mini-Kürbis nicht entgehen lassen sollte. Auch fein: in Kirsten Lepores Blog erfährt man so einiges zum Making of.

Mehr dazu:


Kirsten Lepore:
Website& Blog

Kirsten Lepore: Sweet Dreams

Quelle: YouTube