Wochenend-Kurzfilm (35): My first crush

Carolin Buchheim

"Other girls went and other girls came, I'm still in love with Emily Kane" singt Art Bruts Eddie Argos immer wieder über seine erste Liebe. Unser heutiger Wochenend-Film könnte ihm gefallen: Julia Potts "My first crush" ist ein bezaubernder kleiner anmierter Film der Britin Julia Potts, der auf Interviews mit Menschen über ihre ersten "Crushes" basiert.



Der Clou: Animiert werden die Geschichten nicht mit Menschen,  sondern mit sehr niedlichen kleinen Tieren. Hach.


Mehr dazu:

Julia Pott: Website & MySpace

Julia Pott - My first crush