Wo rockt’s? Alle Partys und Konzerte am Wochenende

Laura Wolfert

Im Hinterhof in Basel wird angestoßen: Der Club bleibt fünf weitere Jahre bestehen. In Schmitz Katze heißt es hingegen "Save the Cat". Was sonst noch los ist, erfährst du in der Übersicht.

Freitag, 2. September 2016 – Wo rockt’s?

Freitag-Tipp: "Back to the future" im Hinterhof

Anfang 2015 gaben Basler Clubs Nordstern und Hinterhof Bar bekannt, ihre Türen zu schließen. Doch der Nordstern hat bereits wieder eröffnet und der Hinterhof an diesem Wochende sein Comeback: Die industrielle Club- und Konzertvenue mit Dachterrasse in einem ehemaligen Lagerhaus wird für weitere fünf Jahre erhalten bleiben.

Die Opening-Party "Back to future" startet am Freitag mit Hinterhof-Resident Timnah Sommerfeldt und Jamie Shar, sowie Honoree, Dorisburg und John Talabot. Am Samstag wird als Gast Levon Vincent und sein roher House- und Techno-Sound erwartet. Ab 16 Uhr darf man anstoßen und die Gläser klingen lassen – mit DJ Monte von den Goldfinger Brothers.



Freitag, 2. September 2016 – Wo rockt’s?

Agar:
Black & BeatsRhythm 'n' Blues, Hiphop, Latin, Reggae. 23 Uhr.

Crash:
Indiependance Day. DJ Murphy. Sound: Indierock, Alternative. 22 Uhr.

Drifter`s Club:
La Familia Electronica. DJs: Chris Veron, Kollektiv B, u.a. Sound: Tech House, Techno. 23 Uhr.

Elpi:
Crossing All OverDJ Sankt Markus. Sound: Mixed Music. 23 Uhr.

Hinterhof Bar, Basel:
Back to the future. DJs: John Talabot, Dorisburg Live, Timnah Sommerfeldt, Jamie Shar & Honoree. 23 Uhr. Dachterrasse ab 16 Uhr.

Hirscheneck, Basel:
Another Nice Mess. DJ Marcelle und Twerking Class Heroes. 23 Uhr.

Jazzhaus:
I Love 80s – 80s Music nonstop. 23 Uhr.

Jos-Fritz-Café:
Forrozin Freiburg. Forró-Schnupperkurs und Tanzabend. 21 Uhr.

Kagan:
Candy Night. HipHop, R&B, Black Music. 21 Uhr.

Karma Buddha Club:
A Heart Day's Night. DJ Robert Heart. Sound: Tech House. 23 Uhr.

Karma:
Friday Night Lights. DJ Mike Cane. Sound: Mixed Music. 23 Uhr.

Kaserne:
Aerobics – Die Festivalparty. 22.30 Uhr.

Mamita:
I love Salsa. Sound: Bachata, Kizomba. 21 Uhr.

Maria Bar:
Moonlight. Happy Hour. 17 Uhr.

Markthalle:
ThreesomeRockabilly. 20 Uhr.

Nordstern:
Party. DJs: Matthias Tanzmann. Sound: Tech House, Techno, Minimal. 23 Uhr.

Puzzles:
Eine Nacht ohne Stil. Sound: Mixed Music. 22 Uhr.

Rido:
Rido Wine Club. DJ Michael Ellis. Sound: Disco, House. 21 Uhr.

Rock am Bach:
Das kleine, feine Festival im Dreisamtal. Modern Friday. Bands: The Fat Badgers, Brothers of Santa Claus, Faber, The Skaletons, East Sister. 16.30 Uhr.

Schmitz Katze:
PandaParty. DJs: Freez, Freiraum Sued, Mr. High. Sound: Dancehall, Reggae, HipHop, Elektro, Trap, MashUp, House, Techno. 23 Uhr.

Schneerot:
tba.

Swamp:
Kneipe. Ab 20 Uhr.

The Great Räng Teng Teng:
Beatsalon. DJs: Giuli Casino, Torpedo Tom. Sound: Modbeat, Rare Soul, Rhythm 'n' Blues, Funk. 23 Uhr.

Universal D.O.G., Lahr:
Europe’s lagest Konfetti Bang. 22 Uhr.

White Rabbit:
Tropical Cumbia Bass Massaker. DJs: Ango, Tonto Collective. Sound: Cumbia, Balkan Beats, elektronische Tanzmusik. 22 Uhr.

Samstag, 3. September 2016 – Wo rockt’s?

Samstag-Tipp: Beton & Smilijana Nikolic im Slow Club

Im Slow Club ist Beton aus Basel und Smilijana Niklolic aus Trossingen zu Gast. Beide Acts mischen Elektro mit Akustiksounds, improvisieren live vor dem Publikum: Auf jedem Konzert erschaffen sie so neue, noch die dagewesene Klangkünste – nur für dich, nur für diesen Abend.

Die drei Schweizer Lucas Knierzinger, Cyril Dessemontet und Jaronas Scheurer bilden das Schweizer Trio Beton. Ihr Sound verbindet elektronische Musik mit langen Drones, wilden Saxofonstellen und rätselhaften Feldaufnahmen. Smiljana Nikolic aka Cable Jesus komponierte früher für experimentelle Filme und zeitgenössische Tanztheater. Heute steht in ihren Sets neben elektronischer Musik vor allem Querflöte, Piano und Gitarre im Vordergrund. Nach der elektro-akustischer Improvisation: Party und Tanzbares mit Strinband – zwischen Synthpop, Minimal Wave, No Wave, Punk-Funk und schräger NDW.







Samstag, 3. September 2016 – Wo rockt’s?

Agar:
Mix Move Club. 23 Uhr.

Borderline Club, Basel:
Sechs Jahre Club Orderline. DJs: Anthony Rother, Julian Jeweil, Niereich, Fernanda Martins, Steve Cole, Marcos del Sol, Pfeffy, u.v.m. Sound: Tech House, Techno, Minimal, Elektro, Hard Techno. 23 Uhr.

Crash Musikkeller:
Flower Power – Love, Peace and Rock'n'Roll. 23 Uhr.

DOM Nightclub :
DOM Nightclub. Party All Night. 22 Uhr.

Drifter`s Club:
Nachtasyl. DJs: Eazy M & Gäste. Sound: Tech House, Techno, Minimal.23Uhr.

Elpi:
Bis Indie Puppen. DJ Loopin' Louie. Sound: Indierock, Indiepop, Indietronics.23 Uhr.

Harmonie Gewölbekeller:
90er Dance Party mit DJ RustyRap, Rock, Rave, Eurodance Partyhits. 23 Uhr.

Hinterhof Bar, Basel:
Back to the future. DJs: Levon Vincent, Liebkind, Garçon, Alma Negra. 23 Uhr. Dachterrasse ab 16 Uhr.

Hirscheneck, Basel:
Crevasse Mit Echoplex und Milos-D. 23 Uhr.

Jazzhaus:
Inthemix – Die 2000er Party. 23 Uhr.

Jos-Fritz-Café:
Konzert & Release-Party. Live: Doppel B, Endlessstory, 2Shades, VAG Crew. Sound: Indietronic. 20:30 Uhr.

Kagan:
Style Night. Sound: Black Music, Electro House, EDM21 Uhr.

Karma Buddha Club:
Space Night. DJs: Chris Veron, Oliver Sylo. Sound: Tech House, Electro House. 23 Uhr.

Karma:
Karmasutra Weekend Party. DJ Phil K. Sound: Mixed Music. 23 Uhr.

Konzertfabrik Z7, Pratteln:
Swiss Metal Attack. Karten gibt es auf allen BZ-Geschäftsstellen. 18 Uhr.

Mamita:
Noche de Salsa. Sound: Bachata, Kizomba, Merengue. 21 Uhr.

Maria Bar:
Maria's Saturday NightlifeLive-DJs. 22 Uhr.

Markthalle:
Internationale Evergreens. 20 Uhr.

Nordstern:
Party. DJs: Honoree, Radio Slave, Jamie Fry, Timnah Sommerfeldt. Sound: Tech House, Techno, Electronica. 23 Uhr.

Puzzles:
Dänzneid. Sound: Mixed Music. 22 Uhr.

Rock am Bach, Kirchzarten:
Das kleine, feine Festival im Dreisamtal. RocknRoll Saturday. Bands: The Ceazars, The El Sonno Brothers, King Automatic, Mini Magnet, Michael Oertel Trio. 16.30 Uhr.

Schmitz Katze:
Save The Cat. DJs: Supersmax, Seven Saki, Hannes Lohrer, Mint, Klingberg u.a. Sound: Tech House, Techno, House. 23 Uhr.

Slow Club:
Konzert: Live: Beton, Smiljana Nikolic; DJ Stirnband. Sound: Noise, Experimental, Wave, Electronica. 21 Uhr.

Swamp:
Kneipe. Ab 20 Uhr.

The Great Räng Teng Teng:
Soulclash. DJ Phil Webster. Sound: Funk, Soul, Reggae der 60er und 70er. 23 Uhr.

White Rabbit:
Ever Fallen In Love – The Black Edition. Sound: Soul, Funk, Ska, Reggae, HipHop. 22 Uhr.

Sonntag, 4. September 2016 – Wo rockt’s?

Römerstadt Augusta Raurica, Augst:
Jazzweekend – Brunch-Matinée mit Filet of Soul, Mr Blue and the tight Groove, Groovepack & Special Guests. 10 Uhr.

St. Margarethenkirche, Basel:
1000 Jahre sind ein Tag. Chöre Nuevo Pryecot u. Joyfulvoices. Lieder von Udo Jürgens, eine Geschichte von Peter Zeindler, gelesen von Tonia Maria Zindel. 19.30 Uhr.

Sud, Basel:
Sud Unplugged. Indie Jazz und Poetic Post Pop mit Gina Été und Monoglot. 19.30 Uhr.