Wo rockt's? Acoustic Instinct: Beatbox-Workshop und Konzert

Gina Kutkat

Wer schon immer die hohe Kunst der Mundakrobatik lernen wollte, ist beim heutigen Beatbox-Workshop mit Paul Brenning und Julian Knörzer genau richtig. Die beiden Freiburger sind schon seit vielen Jahren erfolgreich als Beatboxer, Sänger und Musiker unterwegs und nicht nur höchst professionell und talentiert, sondern obendrein noch äußerst sympathisch. Im Anschluss an den Workshop stehen sie dann als Duo Acoustic Instinct abends selbst auf der Bühne.



Beim dreistündigen Workshop im Theater Freiburg möchten Paul Brenning und Julian Knörzer den Teilnehmern neben den absoluten Beatbox-Basics auch die Freude an der Improvisation vermitteln. Spielerisch und kreativ wollen sie mit den Teilnehmern Musik entstehen lassen. Jeder kann auf individuelle Soundsuche gehen - zum Beispiel einen Trommelwirbel imitieren oder klingen wie ein Synthesizer - und von den Meistern lernen, wie man Mund, Nase und Rachen richtig einsetzt.


Die zwei Studenten sind schon seit Jahren in der Freiburger Musikszene aktiv und kreieren mit ihrem Duo Acoustic Instinct eine aufregende Mischung aus Beatboxing, Vocal Percussion, A-Capella-Gesang und Schauspiel. Ihre Virtuosität und Kreativität möchten sie an die Workshop-Teilnehmer weitergeben, bevor sie abends selbst auf der Bühne stehen. Um 20 Uhr geben die beiden als Acoustic Instinct ein Konzert mit Rapper Chabezo aus Basel. Workshop und Konzert finden im Rahmen des 20-jährgen Jubiläums des Jazzchor Freiburgs statt.

Und wer dann immer noch nicht genug vom Beatboxing hat, kann rüber in die MensaBar gehen. Da steht Paul Brenning später am Abend bei der Campus Open mit seinem anderen Projekt Hanswurst auf der Bühne und kombiniert mit seinem Bankollegen Peter Uihlein Beatboxing mit Gitarre.

 




Mehr dazu:


Was: Beatbox Workshop mit Acoustic Instinct
Wann: Samstag, 27. November 2010, 15 bis 18 Uhr
Wo: Kammerbühne, Theater Freiburg
Eintritt: 30 Euro  


Was:
Acoustic Instinct, Konzert
Wann: Samstag, 27. November 2010, 20 Uhr
Wo: Kammerbühne, Theater Freiburg
Eintritt:
15 Euro, ermäßigt 12 Euro