Wie man sich erfolgreich hässlich macht, äh, aufhübscht

fudder-Redaktion

Mensche, insbesondere in der weiblichen Auslieferungsform, machen viele Dinge, um sich schöner zu machen: Sie benutzen Make Up, Solarium und Glätteisen, und sehen am Ende ganz anders aus als vorher. So wie Jenna Mourey, 23, aus Boston, die genau diese Veränderung in einem YouTube-Video demonstriert.



Die Veränderung von Jenna vom hübschen blonden Mädchen mit Brille zur Nachtclub-Tänzerin (denn damit verdient die Inhaberin eines Masters in Sport-Psychologie und Beratung ihre Miete) ist ... geradezu verstörend. Die Art von Jennas Vortrag – bis hin zur Tatsache, dass als Backgroundmusik "Never gonna give you up" dudelt, durch und durch grandios.


Kein Wunder, dass das Video in seiner ersten YouTube-Woche bereits mehr als 5 Millionen Mal angeguckt wurde.

How to trick people into thinking you're good looking

Quelle: YouTube
[youtube OYpwAtnywTk nolink]

Jenna, Mädchen, wasch' Dein Gesicht! Wirf das Glätteisen weg! Du siehst ohne den Dreck im Gesicht viel, viel besser aus!

[via Clusterflock - My own personal Jesus]

Mehr dazu: