Wie gefällt euch das EM-Maskottchen?

Markus Hofmann

2008 findet die Fußball-EM in Österreich und der Schweiz statt. Gestern haben die Veranstalter das offizielle EM-Maskottchen vorgestellt. Wie die beiden Fix&Foxi-Doppelgänger heißen, ist noch offen - zur Wahl stehen «Zagi und Zigi», «Flitz und Bitz» sowie «Trix und Flix». Welche Symbolik sich hinter den garstigen Sturmfrisuren verbirgt, hat die UEFA in einer offiziellen Pressemitteilung erläutert:

Um die beiden Länder zu symbolisieren, in denen in knapp zwei Jahren das Festival des Fußballs stattfindet, hat man sich für ein Maskottchen-Duo entschieden. Einer trägt ein rotes Trikot, der andere ein weißes. Damit werden die Nationalfarben der beiden Alpen-Länder versinnbildlicht. Die Frisur der beiden mit ihren roten Haarspitzen steht für die Form der Alpen-Gipfel, die auch das offizielle Logo der UEFA EURO 2008? prägen.
Nach der vernichtenden Kritik am deutschen WM-Logo sowie dem deutschen WM-Maskottchen Goleo (siehe oben) entfacht auch schon bei den Schweizer Werbeprofis Unmut über den Entwurf: «Das sind Provinz-Manöggel und infantile Namensvorschläge», schimpft ein Werber. Ein anderer motzt: «So positionieren wir uns als Pseudo-Disney-Dilettanten. Das ist nur schlechter Geschmack und basta.» fudder will wissen: Wie gefallen euch die Maskottchen und die vorgeschlagenen Namen?