Whispering Sons im Slow Club am Sonntag

Anna Germek

Verzweiflung und unheilvolle Atmosphäre – gute Voraussetzungen für einen schönen Abend im Slow Club. Die belgische Band "Whispering Sons" spielt am 11. September in Freiburg.

Die Melodien könnten auch aus vergangenen Jahrzehnten stammen. "Whispering Sons" beschreiben ihre Musik selbst als dunklen Sound, der Verzweiflung, Nervosität und eine unheilvolle Atmosphäre verströmt. Nette Beschreibung – und mal eine Abwechslung zum Gute-Laune-Pop von Shawn Mendes und Co.


Ab dem 8. September 2016 ist die junge belgische Postpunk-Band erstmals auf Europa-Tour. Am 11. September verweilen die fünf Musiker für einen Abend im Freiburger Slow Club. Gewonnen haben sie im April diesen Jahres außerdem schon "Humo's Rock Rally" – Belgiens namhaftester Musikwettbewerb.


  • Was: Whispering Sons
  • Wann: Sonntag, 11. September, 20 Uhr