Weindiebstahl in der Wiehre

Carolin Buchheim

Bei einem Kellereinbruch in der Dreikönigstraße wurden in der vergangenen Woche Wein und Champagner im Wert von über 3000 Euro gestohlen.

Der Einbruch wurde bereits in der Nacht vom 11. auf den 12. Februar 2008 begangen. Die Geschädigten waren jedoch erst jetzt in der Lage, eine detaillierte Aufstellung des Schadens zu erstellen.


Aus dem Kellerabteil in einem Haus in der Dreikönigstraße wurden rund 150 Flaschen zum Teil hochwertigen Weines und Champagner entwendet, darunter Château Cos d'Estournel 2003, Veuve Clicquot Ponsardin Brut Carte Jeaune, Château Lafite Rothschild 1974, Château Mouton Rothschild 1989 und Passetoutgrain Lebreuille 1986. Die Ermittler der Polizeidirektion Freiburg gehen davon aus, dass der Abtransport der Flaschen längere Zeit in Anspruch genommen haben muss und ein größeres Fahrzeug verwendet wurde. Sie hoffen auf Hinweise von Zeugen.

Die Polizei Freiburg warnt zugleich vor dem Ankauf von preiswert angebotenen Spitzenweinen, denn wer Dinge aufkauft, die ein anderer gestohlen hat, macht sich der Hehlerei schuldig.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Freiburg-Süd, 0761/882 4421 entgegen.