Was ist dein Stil? (Teil 51)

David Weigend

Wir stellen regelmäßig irgendwelchen Menschen in Freiburg, in seltenen Fällen auch Ex-Grand-Prix-Figuren in Köln die Frage "Was ist dein Stil?" Diesmal: Guildo Horn (Laudator, Alter: 44-54)



Mein Kleidungsstil ist Reha. Orthopädisch, sportlich, hingebungsvoll, emphatisch. Hart, aber weich. Meist Second Hand.


Meine Haare betrachte ich als nettes Accessoire. Heute, zur Grimme-Preisverleihung, habe ich sie mir sogar gewaschen. Das Hemd habe ich vor 16 Jahren in Maastricht gekauft. Von der Stange, in Gulden, ohne zu handeln.

Den Anzug habe ich mir in Peking schneidern lassen. Mein Dolmetscher und ich haben die Schneiderin aufgesucht, die in einer Art Garage gearbeitet hat. Die Frau hat erst alle meine Maße genommen, die hat sie sich alle gemerkt, und erst zum Schluß hat sie die Zahlen aufgeschrieben.

Die Stifeletten trage ich schon seit meiner Kommunion. Sie enthalten orthopädische Einlagen, weil ich Senkspreizfüße habe.

Eine Modesünde: Strings, die man falschrum trägt.

Anonsten ist mein Stil menschlich. Jesus Christus.