Stilfrage

Was ist dein Stil, Kathi?

Anna Castro Kösel

"Was ist Dein Stil?" Diese Frage stellen wir regelmäßig jungen Leuten aus Südbaden. Heute: Die 19-jährige Kathi aus Freiburg. Sie studiert Public Management in Kehl und mag es mädchenhaft.

Wie würdest Du Deinen Stil beschreiben?

Ich mag mädchenhafte Klamotten mit Blümchenmuster und trage oft rosa.

Was ist Dein absolutes No Go?

Schlaghosen und Drucke auf T-Shirts oder Pullis, die keinen Sinn ergeben, mag ich nicht.

Hast Du irgendein Vorbild in Sachen Stilfragen?

Nein, eigentlich nicht, es ist eher eine Mischung aus vielen Menschen, die mich inspirieren. Oft schaue ich auch bei den Instagram -Accounts von Berühmtheiten, und schaue, wer einen ähnlichen Stil hat wie ich.

Was ist Dein Lieblingsstück?

Ich habe ein Maxi-Blümchenkleid, das ich sehr schön finde.

Ohne was gehst Du nie aus dem Haus?

Ohne Ohrringe und Kette.

Wo kauft Du für gewöhnlich ein?

Ich mag Secondhandläden, gehe aber auch gerne zu Zara, Brandy Melville und Pull & Bear.

Mistest Du regelmäßig aus oder ist Dein Kleiderschrank eher prall voll?

Er ist eher voll. Ein großes Ausmisten mache ich selten, nur wenn ich merke, dass ich etwas gar nicht mehr anziehe, sortiere ich es aus.

Schminkst Du dich gerne?

Ja, zuhause probiere ich gerne Sachen, die etwas auffälliger sind, aus, gehe aber dann oft nicht so raus (lacht). Zum Rausgehen mag ich es eher dezenter.

Würdest Du gerne mal was Neues ausprobieren?

Ja, manchmal würde ich gerne einen gewagteren, auffälligeren Look ausprobieren und statt gedeckten Farben was Bunteres, Rebellischeres anziehen. Ich hätte gerne einen neuen Haarschnitt, aber ich bin zu feige dazu.

Mehr Stilfragen: