Stilfrage

Was ist dein Stil, Jack?

Lisa Petrich

"Was ist Dein Stil?" - diese Frage stellen wir regelmäßig jungen Menschen in Südbaden. Heute: Der 21-jährige Jack. Er studiert Geowissenschaften in Freiburg und kauft seine Kleidung ausschließlich im Secondhand-Laden.

Wie würdest Du Deinen Stil beschreiben?

Bei mir ist alles alt. Alles was ich jetzt trage, habe ich im Secondhand-Laden gekauft oder von Freunden bekommen. Ich kaufe fast gar nichts neu, weil es mir zu teuer ist.

In welchen Freiburger Secondhand-Läden kaufst Du ein?

Ich kaufe in der Spinnwebe ein. Es gibt auch noch einen anderen in der Stadt, aber der ist richtig teuer und ich habe gehört, dass die Kleidung von dort teilweise importiert wird, das finde ich richtig doof. Spinnwebe gefällt mir sehr gut. Der Laden ist günstig und alle Einnahmen werden gespendet. Meine Jacke ist auch von dort.

Warum kaufst Du immer Secondhand ein?

Zum Beispiel bei H&M kaufe ich nie ein, wegen der Sklaverei. Deshalb kaufe ich nie neue Klamotten. Zum Beispiel Jeans benötigen richtig viel Wasser und Farbstoffe.

Wie lange machst Du das schon so?

Seit ungefähr acht Jahren kaufe ich nur noch Secondhand oder bekomme Klamotten von Freunden.

Gehst Du oft shoppen?

Ich gehe ungefähr alle zwei Wochen zur Spinnwebe und schaue mich um. Oft kaufe ich gar nichts und schaue einfach nur, weil es mir Spaß macht.

Was bedeuten Dir Mode und Trends?

Es gibt jedes Jahr so viel Neues, alles ist teuer und jeder will es haben. Es macht zwar Spaß, Trends zu verfolgen, aber ich finde, dass es gar keinen Sinn macht, wenn man so viele neue Sachen kauft.

Was ist für Dich ein Fashion-No-Go?

Ich mag keine eng anliegenden Klamotten bei sehr muskulösen Männern, die komplett aufgepumpt sind. Bei Mädels kann ich es nicht beurteilen.

Gibt es für Dich auch ein Must-Have?

Nicht wirklich. Ich kaufe nur Kleidung ein, die mir gefällt, aber ich mag es, wenn jeder seinen eigenen Stil hat. Hipster allerdings nicht unbedingt.

Gehst Du auch manchmal in Jogginghose aus dem Haus?

Nein, weil ich keine hab. Ich gehe nicht so oft joggen, nur beim Schlafen habe ich eine bequeme Hose an. Ich hatte zwar mal eine Jogginghose, aber die habe ich verloren.

Was glaubst du, wie dein Stil in 10 Jahren aussieht?

Hoffentlich sieht mein Stil noch gleich aus, nur vielleicht ein bisschen reifer. Was genau das bedeutet, weiß ich allerdings auch noch nicht.

Mehr Stilfragen: