Wanted! Waschbärin Emily ist in Badenweiler verschwunden

fudder-Redaktion

Eigentlich war Emilys Zukunft klar. Die Waschbärdame aus Badenweiler sollte "Therapietier" werden - so zumindest der Plan ihrer Eigentümerin. Seit vergangenem Samstag stagniert das Vorhaben, denn Waschbärin Emily ist aus ihrem Zuhause verschwunden und befindet sich momentan auf der Flucht. Die Polizei Müllheim bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.



Die Berufsaussicht "Therapietier" scheint nicht jeden Tiers Sache zu sein. Emily, eine Waschbärdame in der Ausbildung, entlief ihrer Eigentümerin aus Badenweiler und ist seit vergangenem Samstag, 9. November 2013, gen unbekanntem Ziel unterwegs. Seitdem wird das flüchtige Tier von der Polizei gesucht.


Emily sei noch etwas schreckhaft und halte sich deshalb versteckt, so heißt es seitens der Eigentümerin. Informationen zum Schlafplatz sind deshalb bei der Suchaktion besonders wichtig. Dort könne es der Eigentümerin nämlich am besten gelingen, die Waschbärin anzulocken und wieder einzufangen.

Aggressiv sei die Waschbärin nicht. Sie habe sich bereits an Menschen gewöhnt und lasse sich sogar auf den Arm nehmen und streicheln. Vorsicht ist dennoch geboten, sollte man das Tier einfangen wollen. Gegen Versuche, nach ihr zu greifen oder sie in die Enge zu treiben, sehe sich die Waschbärin möglicherweise versucht, sich zu wehren. Kratzen oder Beißen nicht ausgeschlossen.

Die Polizei Müllheim bittet zu jeder Tages- und Nachtzeit um einen kurzen Anruf: 07631.17880



Mehr dazu:

[Bild: Polizei Müllheim]