Wahlkreise Freiburg I und Freiburg II: Welche Kandidaten am Sonntag auf Deinem Wahlzettel stehen

Carolin Buchheim

Verwirrt von der Tatsache, dass auf den Wahlplakaten in Freiburg verschiedene Kandidaten einer Partei hängen? Der Grund: mitten durch Freiburg verläuft die Grenze der Wahlkreise 46 und 47, Freiburg I und Freiburg II. Ein Blick auf diese Karte macht auf einen Blick deutlich, welche Namen am Sonntag auf Eurem Wahlzettel stehen werden.



Immer noch verwirrt? Hier noch einmal alle Details. (Die Links zu den Kandidaten-Fragebögen werden ergänzt, sobald sie erschienen sind.)

Wahlkreis 46/Freiburg I:

Umfasst Freiburg-Altstadt, -Ebnet, -Günterstal, -Herdern, -Kappel, -Littenweiler, -Mittelwiehre, -Neuburg, -Oberau, -Oberwiehre und -Waldsee sowie die Gemeinden Bernau im Schwarzwald, Breitnau, Buchenbach, Dachsberg, Eisenbach, Feldberg , Friedenweiler, Glottertal, Gundelfingen, Häusern, Heuweiler, Hinterzarten, Höchenschwand, Ibach Kirchzarten, Lenzkirch, Löffingen, Oberried, St. Märgen, St. Peter, Schluchsee, St. Blasien Stegen, Titisee-Neustadt und Todtmoos.   fudder-Video:  

Wahlkreis 47/Freiburg II:

Umfasst die Freiburger Stadtteile Betzenhausen, Beurbarung, Brühl, Haslach, Hochdorf, Landwasser, Lehen, Mooswald, Munzingen, Opfingen, Rieselfeld, Sankt Georgen, Stühlinger, Tiengen, Unterwiehre, Waltershofen, Weingarten und Zähringen. fudder-Video:  

Wer schon vor Sonntag wählen gehen möchte, kann das noch bis Freitag, 18 Uhr, täglich von 8-18 Uhr im Wahlamt, Fahnenbergplatz 4, 3. OG tun. Einfach Wahlbenachrichtigung und Personalausweis mitbringen, direkt vor Ort Briefwahl beantragen und dann sofort duchführen.

Mehr dazu:

  [Grafik: BZ-Grafik]