Vorläufige Festnahme

Vier Jugendliche sollen Gleichaltrige auf dem Stühlinger Kirchplatz überfallen haben

Sie wollten Kleidungsstücke, Zigaretten und Geld: Jugendliche haben am Montagabend drei Teenager auf dem Stühlinger Kirchplatz beraubt. Die Polizei nahm vier Tatverdächtige fest.

Nach Angaben der Polizei waren ein 17-Jähriger, ein 15-Jähriger und eine 15-Jährige gegen 22 Uhr auf dem Stühlinger Kirchplatz, als sie von fünf Jugendlichen bestohlen wurden. Unter Androhung von Gewalt hätten die Jugendlichen Kleidungsstücke, Zigaretten und einen geringen Bargeldbetrag übergeben müssen. Eines der Opfer wurde auf den Hinterkopf geschlagen.


Hinzugerufene Polizisten nahmen vier tatverdächtige Jugendliche vorläufig fest: vier junge Männer zwischen 15 und 17 Jahre. Die Kriminalpolizei Freiburg hat die Ermittlungen aufgenommen.