Video: Die Stärken und Schwächen des HSV

Christoph Ries

Der nächste SC-Gegner Hamburg fürchtet den Januar, die zweite Halbzeit und Verletzungen. Gute Voraussetzungen für den SC Freiburg, um zu punkten? Unser Video analysiert die Stärken und Schwächen des HSV.



"Langzeitverletzter" ist beim HSV das Unwort 2009 des Jahres. Die Hinrunde fand für viele Akteure beim Arzt statt. Zehn Spieler stehen Trainer Bruno Labbadia auch gegen Freiburg nicht zur Verfügung.


Immerhin: Der HSV gewann im Trainingslager den Antalya Cup. Um in der Rückrunde um die Eurocup-Ränge mitzuspielen, braucht der Herbstmeister der ersten Halbzeit dauerhaft mehr gesunde Spieler. Was die Ausfälle für die Aufstellung des HSV bedeuten, zeigt unser Video:

Video-Analyse: Die Stärken und Schwächen des HSV