Freiburg Festival

Verlosung: Warum das Stück "What if they went to Moscow" das Publikum spaltet

Dorothea Winter

"What if they went to Moscow" könnte auch Slogan für die italienische Fußballmannschaft dieses Jahr sein. Ist aber Titel des Stücks von Christine Jatahy. Während des Auftritts wird ein Film gedreht, der live im Nebenraum zu sehen ist. Das Publikum entscheidet, was es zuerst sieht.

Für alle unentschlossene Paare, die vor der Frage "Kino oder Theater?" stehen, verschafft das Stück "What if they went to Moscow" Abhilfe. Hier gibt es Theater und Film gleichzeitig. Im Kleinen Haus wird die Performance der Schauspieler live mitgefilmt. Und dieser wird parallel in der Kammerbühne gezeigt – als Teil der Gesamtinszenierung. Jeder Zuschauer entscheidet selbst, welche Perspektive er zuerst einnimmt.


Das Thema

Das Stück ist eine Adaption von Tschechows "Drei Schwestern" und handelt von den Schwestern Olga, Mascha und Irina. Mit der Adaption lehnt sich die Autorin an den aktuellen Trend an, alte Klassiker ins Hier und Jetzt zu übertragen. In dem Stück geht es um das Spannungsverhältnis Wunsch und Wirklichkeit. Was wäre, wenn die drei Schwestern wirklich nach Moskau gehen würden? Würde der Umzug die erhofften Veränderungen bringen? Hätten sie dort ein besseres Leben? Diese Fragen lassen sich 1:1 auf das Heute übertragen. Wie wäre es in ein anderes Land zu ziehen? Wartet im Westen ein besseres Leben?



Die Autorin

Christiane Jatahy zählt zu den wohl innovativsten Künstlerinnen Südamerikas. Der Spagat zwischen Film und Bühne gelingt der Brasilianerin vor allem durch ihre große Erfahrung als Filmemacherin so geübt. Ihre zahlreichen Bühnenstücke wurden schon vielfach national und international aufgeführt und mehrmals ausgezeichnet.
Was: What if they went to Moscow von Christiane Jatahy

Wann: Freitag, 15. Juni, 19 Uhr

Wo: Theater Freiburg, Kleines Haus

Website: Theater Freiburg

Wie lange: 3 h 45 Minuten, plus 45 Minuten Pause

Sprache: Brasilianisches Portugiesisch mit deutschen Übertiteln

Verlosung

3 x 2 Freikarten werden unter allen Mitgliedern im Club der Freunde verlost. Wer gewinnen möchte, schickt eine E-Mail mit dem Betreff "Moscow" an gewinnen@fudder.de. Sollten keine Club der Freunde-Mitglieder am Gewinnspiel teilnehmen, werden die Karten unter den restlichen Einsendungen verlost.

Einsendeschluss ist Mittwoch, 13. Juni, 12 Uhr Uhr. Teilnahme ab 18 Jahren, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden am selben Tag per E-Mail benachrichtigt.