Anzeige

Die Herbstmess’ ist wieder in Freiburg

fudder

Vom 19. bis 29. Oktober 2018 geht es auf der Freiburger Herbstmess’ wieder rund. Zum ersten Mal gibt es auch die Möglichkeit zum Frühstück auf dem Riesenrad.

Zum 38. Mal findet die Freiburger Herbstmess’ in diesem Jahr statt. Break Dance No.1, eine Runde auf dem Riesenrad oder eine Zuckerwatte und dann an die Schießbude – hier gibt’s für jeden das passende Programm. Rund 120 Schausteller und Marktkaufleute machen die Herbstmess’ wieder zu einem riesigen Spektakel.


Außer Fahrgeschäften, Warenmarkt und einer riesigen Auswahl an Essensständen, gibt es in diesem Jahr eine exklusive Verlosung. 100 Karten für ein Frühstück im Riesenrad am Sonntag, 21. Oktober 2018 werden unter den glücklichen Gewinnern verteilt. Teilnehmen kann jeder auf der Webseite von baden.fm. Los geht es aber schon am 19. Oktober mit dem Eröffnungsabend mit Fassanstich und Eröffnungsfeuerwerk. Sonntags gibt es auch in diesem Jahr ab 14 Uhr kostenfreie Oldtimer-Straßenbahnfahrten vom Bertoldsbrunnen zur Freiburger Mess’.

Außerdem gibt es am Montag, 22. Oktober 2018 eine exklusive Backstage-Tour um 17 Uhr. Hier dürfen alle Teilnehmer hinter die Kulissen der Herbstmess’ schauen. Riesenrad, Autoscooter und der Break Dance No.1 werden vorgestellt und können ausgetestet werden. Zum krönenden Abschluss findet eine Brotzeit bei Heiko Kurze statt.

Auch die beliebten Aktionstage finden dieses Jahr wieder statt. Am 23. Oktober ist Kinder- und Familientag, bei dem alle Fahr- und Belustigungsgeschäfte halbe Fahrpreise anbieten. Am 24. Oktober ist Studententag, der Schnäppchen- und Aktionstag ist am 25. Oktober.