Verlosung: Campus Open in der Mensa Rempartstraße

Marc Schätzle

Diesen Samstag findet die Campus Open in der Mensa Rempartstrasse statt. Fünf Bands, darunter Headliner Rainer Von Vielen, der Reggaesänger Nosliw und HansWurst sind am Start. Außerdem findet der "Who rocks the crowd" DJ-Contest statt, bei dem uns einige DJs heute schon verraten mit welchem Track sie die Massen zum Kochen bringen wollen, sowie unseren fudder PingPongClub im Mensagarten. Wir verlosen 5x2 Tickets.



Auch die beiden Vorbands stehen nun fest: Vier Wochen hattet ihr Zeit eure Stimmen abzugeben. "Chasing Pete" aus Nürnberg konnte das Voting gewinnen. Auf den zweiten Platz landete die Freiburger Kombo "The Squires".


Als Headliner zur Campus Open Sommerausgabe konnte die Band „Rainer von Vielen“ (Bild) für die Hauptbühne verpflichtet werden. Supported werden  sie von HansWurst.

Who Rocks The Crowd?-Contest:
Natürlich auch wieder am Start ist der beliebte DJ-Wettbewerb, bei dem acht regionale DJs gegeneinander antreten und um die Gunst des Publikums buhlen. Jeder DJ hat 15 Minuten Zeit, um das „Auditorium“ mit seinem Sound zu begeistern, danach wird abgestimmt. An den Start gehen: Christian Gimbel, Hänk The DJ, Andi Tablez , DJ Netto , Daniel S. & Robert Heart, Funkmessiah & Uncut, Ruff Song Movement aka Selekta Bomba,Irie Soul,M.H. & Niko und Vorjahresgewinner Tobi Tobsucht.

Wir haben auch schon mal nachgefragt, mit welchem Track sie die Massen unter anderem begeistern wollen.

DJ Netto mit MC Joda (Breakbeat Movement)
Camo & Krooked - History Of The Future
Die zwei charmanten Milchbubies aus Österreich sind im Moment das heißeste was es im Drum'n'Bass gibt. Mit ihrer mischung aus JumpUp, Power Liquid und vor allem Elektro, rocken sie weltweit alles in Grund und Boden. Leicht fordernd fängt das Ding eigentlich ganz normal an bis der Breakdown kommt. Dort wird alles schön runtergepitcht. History of the future. Bumm. Da ich beim letzten mal in der ersten runde kläglich gegen eine Elektromann ausgeschieden bin, heißt das Motto dieses Mal: Fight fire with fire. Elektogeschwängert werde ich an den Start gehen. Vielleicht habe ich mehr Glück.
Anhören

Andi Tablez (HipHopFreiburg.de)
"Opposite of Adults" - Chiddy Bang
Ich spiele an dem abend auf jeden fall den track "opposite of adults" von chiddy bang, weil der track einfach burnt und ein genialer remix von "kids" von mgmt ist!
Anhören
  Ruff Song Movement
Ragga Twins-RuffSong Special
Im Reggae-Bizz ist es üblich auch exklusive Lieder zu spielen. Aus diesem Grund haben wir vor Jahren schon mit RaggaTwins im eigenen Studio einen Song aufgenommen wie ihn so nur wir spielen können. Also macht euch gefasst auf eine exklusive Hörprobe aus unserem Repertoire.Christian Gimbel
When love takes over - David Guetta feat. Kelly Roland
Warum spiele ich diesen Titel: Damit alle Frauen feuchte Augen bekommen und anfangen zu kreischen, dann geht das Stimmungsbarometer nach oben und ich hab gewonnen! Wie lange Spiele ich den Titel: 4-5 Sekunden, damit man ihn gerade so erkennt.
Anhören

Daniel S.
Michaela von Barta Ilic
Da mich für meine Titelempfehlung eh alle dissen werden, fahre ich Konterprogramm und überlege mir als Peaktimebrett „Michaela“ von Barta Ilic zu bringen.
Anhören

Funkmessiah und DJ Uncut
Stromae vs. Dance All Stars - All Alors On Danse (DJs From Mars FM Rmx)
Einfach mal so ca. 19 Beats auf das Acapella gepackt. Geiles Mashup!
Anhören

Tobi Tobsucht
We Have Band - Divise (Tom Staar Remix)
Da meine neu gewonnene Lieblingsband leider keinen guten Start in Freiburg hatte (fudder berichtete), muss ich dies nun irgendwie wieder gerade bügeln. Fällt bei einem solch fetten Remix auch nicht wirklich schwer. Divisive ist ein Track von dem Debutalbum WHB, was in keinem gut sortiertem Plattenregal fehlen darf. Mal schauen, was der Remix auf der Tanzfläche so anstellt!
Anhören

Eine Ebene tiefer, in der MensaBar trifft sich Freiburgs Reggaeszene mit Nosliw, dem Buschwerk Bouncesystem und dem DubTubReggaeClub mit Iman, Papa Zodiac und WhiteLion.
Erstmals dabei: eine Graffiti-Jam. In Kooperation mit dem Onlineportal hiphopfreiburg.de startet am Samstagmittag um 11 Uhr die erste Freiburger Graffiti Jam im Mensagarten, bei dem regionale Graffitikünstler gemeinsam verschiedene Wände besprühen. Im Anschluss daran findet im MensaBistro eine Aftershowparty mit DJ Beatknecht und TekxBe statt. Visuals kommen von den Sushicutters.

Im Mensagarten geht's beim fudder PingPongClub an drei Tischtennisplatten wieder sportlich zur Sache, während im Mensa Pavillon der Eurovision Songcontest aus Oslo live übertragen wird.

Verlosung

fudder verlost fünf Mal zwei Tickets für die Campus Open diesen Samstag. Wer gewinnen möchte, schickt eine E-Mail mit seinem Namen und dem Betreff  "Campus Open" an gewinnen@fudder.de.

Einsendeschluss ist Freitag, 28. Mai 2010, 12 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden am selben Tag per E-Mail benachrichtigt. Schaut also in euren Posteingang. Viel Glück!

Was: Campus Open
Wann: Samstag, 29. Mai 2010, 20 Uhr
Wo: Mensa Rempartstraße
Tickets: VVK 6,50 Euro für Studenten, Abendkasse 8,50 Euro für Studenten / 9,50 Euro für Nicht-Studenten

Mehr dazu: