Verlosung: Between the Beats Festival im Burghof Lörrach

Bernhard Amelung

Wallis Bird, Sizarr, The Whip - Namen die das Herz eines jeden Indiepop-Fans schneller schlagen lassen. Sie sind die Headliner des Between the Beats Festivals, das von Donnerstag, 28.Februar bis Samstag, 2. März 2013 im Burghof Lörrach stattfindet. Wir verlosen zweimal ein Fanpaket, bestehend aus einem Tagesticket, einer CD, einem Festival-Jutebeutel und Buttons.



"Populäre Musik abseits des Mainstream" verspricht das Between the Beats Festival, das dieses Jahr vom 28. Februar bis zum 2. März 2013 im Burghof Lörrach stattfindet. Indie-Rock, Indie-Folk, Indie-Pop und Elektronik-Pop bilden den inhaltlichen Schwerpunkt des Festivals. An drei Abenden präsentieren die Veranstalter nationale und internationale Bands und Solokünstler und bieten mit Headlinern wie Wallis Bird, Sizarr und The Whip eine beeindruckende musikalische Topografie der Gegenwart.


Das Festival eröffnet die irische Musikerin und Sängerin Wallis Bird, die mit ihren Songs in eine romantische, stets auch ein wenig melancholische Märchenwelt einlädt. Gleichzeitig gelingt ihr der Bogenschlag zu Rock and Roll. Beeindruckend: ihre Stimme. Bird flüstert, seufzt, haucht, präsentiert sich sanft und intim, umschmeichelt den Hörer. Dann wieder schreit und krächzt sie. Stimmlich ebenso facettenreich und klangschön präsentiert Neil Pennycook, Sänger der Band Meursault, die Lieder seiner Band. Sie werden den Abend zusammen mit Daniel Norgren eröffnen, der bluesgetränkte Songs beisteuert.

Wallis Bird - Encore

Quelle: YouTube


Am Festivalfreitag tritt die deutsche Band Sizarr auf, über die in jedem Moment der Hype ausbrechen sollte. In ihren Songs verdichten sich der düstere Wave der Achtziger Jahre, instrumentaler Rhythm and Blues, psychedelische Synthesizer-Harmonien und die Monotonie des Post-Punk zu einem eigenen Klangkosmos. Damit begeistern sie das Publikum auf Festivals wie dem Melt!, Dockville oder der c/o Pop. Ihnen zur Seite stehen der norwegische Pop-Melancholiker Asbjørn, das Kölner Elektronik-Duo Vimes sowie die Londoner Rock-Band Breton.

Sizarr - Purple Fried

Quelle: YouTube

Den Samstag gestalten The Whip aus Manchester. Sie stehen für New Wave und Elektro und haben es mit einigen ihrer Stücke auch auf das französische Dance-Label Kitsuné geschafft. Beim Between the Beats Festival werden die drei Briten eine exklusive One-Off-Show spielen. Den Abend eröffnen werden Esben and the Witch mit melodiebetontem, traumverhangenem Pop sowie Garda aus Dresden.

The Whip - Trash

Quelle: YouTube


Between the Beats - Das vollständige Line-Up

Donnerstag, 28. Februar 2013 Freitag, 1. März 2013 Samstag, 2. März 2013  

Verlosung

fudder verlost zweimal ein Festival-Fanpaket, bestehend aus einem Tagesticket, einer CD, einem Festival-Jutebeutel und Buttons für das Between the Beats Festival im Burghof Lörrach. Wer gewinnen möchte, schickt eine E-Mail mit seinem Namen, seiner Adresse und dem Betreff  "Between the Beats" an gewinnen@fudder.de. Einsendeschluss ist Montag, 25. Februar 2013, 12 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

Mehr dazu:



Was:
Between the Beats Festival
Wann: Donnerstag, 28. Februar 2013, Freitag, 1. März 2013, Samstag, 2. März 2013, jeweils ab 19 Uhr.
Wo: Burghof Lörrach, Herrenstr. 5, 79539 Lörrach, Google Maps-Link
Eintritt: Tagesticket: 20 Euro (zuzüglich Gebühren), Festivalpass: 50 Euro zuzüglich Gebühren