Verliebt in Freiburg: 11 Orte für ein rosarot-verknalltes Date

Jana Luck

Frühlingszeit ist Herzenszeit – die ersten händchenhaltenden Pärchen wurden schon wieder vor der UB gesichtet, aber bald geht es erst richtig los mit den Frühlingsgefühlen. Hier könnt ihr wunderbar verknallte Dates verbringen.

1.) Im Eiscafé Castaldi

Romantisch mit Blick aufs vorbeirauschende Wasser und einem grünen Blätterdach gegenüber gemeinsam einen Eisbecher vernaschen... Das geht hier, in diesem schnuckeligen Eiscafé eine Etage unter der Straße und direkt am Wasser.


2.) Barista Davide

Du willst, dass alle sehen, wen Du Dir geschnappt hast? Dann brauchst Du einen Platz, an dem man euch nicht übersehen kann. Das Barista Davide hat die perfekte Lage für’s Showing-Off: beim Bermuda-Dreieck und in unmittelbarer Nähe zur Uni sind Dir maximale Aufmerksamkeitsmomente sicher.



3.) Am Wasserschlössle

Du packst einen Korb voller Köstlichkeiten und eine Decke und ihr beide schlendert Arm in Arm hoch zum Schlössle. Nach einem Spaziergang durch die wunderbaren Häuser der Wiehre geht’s bergauf. Schnaufend könnt ihr euch dann auf die Decke fallen lassen und die mitgebrachten Erdbeeren vernaschen. Schlaumeier beeindrucken dann noch mit ein paar aus dem Ärmel geschüttelten Fakten über das Wasserschlössle (vorher kurz hier nachlesen).



4.) Auf der Wiese vor dem Ufercafé an der Dreisam

Drinks sind nicht weit weg und es gibt eine Toilette in der Nähe. Nach stundenlangem Schmusen auf der Wiese ist das durchaus nützlich und auch der verschmierte Lippenstift kann da nachgezogen werden. Nene, rumknutschen schön draußen.



7.) Kochen für Angeber

Kein Geld fürs schicke Restaurant, aber glänzen willst Du trotzdem? Selber kochen schindet mindestens genauso viel Eindruck. Im Internet gibt es ganze Seiten übers Angeber-Kochen, zum Beispiel auf der Seite kochen-fuer-angeber.de. Den Nachtisch könnt ihr auch bei der Eisdiele gegenüber holen und damit noch eine kleine Runde spazieren gehen.



8.) Im Escape Room

Lasst euch in einem Escape Room einsperren. Adrenalin und brenzlige Situationen sollen ja angeblich Menschen zusammenschweißen. Nebenbei merkt ihr dann auch ziemlich schnell, ob ihr euch in die Haare kriegt, wenn es darum geht, ob ihr rechts oder links langgeht – kann einem Fiasko beim ersten Paris-Wochenende vorbeugen.



9.) Über den Dächern

Über den Wolken... Einen Drink hochoben nehmen, mit Blick über Freiburg. Zum Beispiel im Skajo, im Kastaniengarten oder im Café Hermann.

10.) Sternbilder gucken - im Planetarium

Zugegeben, n ach einem gelungenen Kneipenabend Eindruck mit Sternbildern zu schinden ist stilechter. Aber üben kann man im Planetarium heimlich vorher – und die Sitzpolster sind garantiert bequemer als die harte Parkbank.

11.) Zusammen durchtanzen

Dance! Zusammen vorglühen und dann ab in euren Lieblingsclub. Zusammen die Nacht durchgetanzt zu haben ist auf jeden Fall ein gutes Zeichen. Wo das am besten geht, erzählt Dir vor jedem Wochenende unser Nightlife-Guru.