Vauban: 19-Jähriger stirbt nach Straßenbahnunfall

fudder-Redaktion

Heute morgen gegen 8:30 Uhr, kam es am Paula-Modersohn-Platz im Vauban zu einem schweren Unfall: nach ersten Ermittlungen der Polizei wollte ein 19 Jahre alter Mann etwa 200 m westlich des Platzes die Straßenbahngleise übequeren. Dabei wurde er von der Straßenbahn, die aus Richtung Stadt in Richtung Vaubangelände fuhr, erfasst. [Update 16:15 Uhr: Der 19-jährige ist im Krankenhaus verstorben.]

Der junge Mann kam unter dem ersten Drehgestell der Straßenbahn zu liegen, die anschließende Bergung war schwierig. Die Bergung gestaltete sich schwierig, ein angeforderte Hubwagen musste aber nicht eingesetzt werden.


Der Verletzte wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt und mit dem Krankenwagen in die Klinik gebracht. Weitere Ermittlungen laufen.

Mehr dazu: