Unsere Goldfische sind da!

Adrian Hoffmann

Es war ein weiter Weg, aber er hat sich gelohnt: Zwei Goldfische werden ab sofort unsere Redaktion in einem gut klimatisierten, mit großen Pflanzen und einem Baumstamm ausgestatteten Aquarium erweitern. Sie sind unsere neuen Stars, in Kürze sollen sie per Webcam auf fudder zu sehen sein. Wir versprechen hier und jetzt: Wir werden uns gut um sie kümmern.



Wir brauchen nur noch Namen für sie. Am liebsten hätten wir es, wenn ihr sie raus sucht. Schickt uns eure Vorschläge einfach an info@fudder.de


Dieter Burkart, der Chef der Zoohandlung Burkart in Freiburg-Haslach, hat extra Privatleute organisiert, die das Eis auf ihrem Teich aufgeschlagen und die hübschesten Fische herausgeholt haben. Dann hat er uns gleich noch Auqarium, Aquarium-Schrank, Aquarium-Einrichtung, Filter, Futter und anderes Zubehör mitgegeben. Er wird uns auch weiterhin versorgen. Fische im Internet - die Idee hat ihm gleich gefallen. Und wenn er Ideen gut findet, macht er einfach mit. An dieser Stelle ein großes Dankeschön!

Die Fische fühlen sich goldfischwohl in ihrem neuen Zuhause. Das Geschlecht kann man bei solch jungen Tieren noch nicht bestimmen, sagen die Experten, aber möglicherweise klärt sich das ja nach einer Paarung - diese Bilder veröffentlichen wir dann aber natürlich nicht. Fische haben auch eine Intimsphäre, unsere jedenfalls.

Die beiden werden bestens integriert, das Aquarium steht mittig im Raum, später werden zwei Sofas im Eck stehen, von denen aus man besten Blick ins Wasser hat und umgekehrt: die Fische auf die Redaktionsmitglieder.

Die Kunden in der Zoohandlung Burkart haben die Mitarbeiter verzweifelt dazu überreden wollen, die Fische ihnen zu verkaufen. Dabei haben die dort mehr als 10000 Fische umher schwimmen, also eine Riesenauswahl. Aber alle wollten sie die Goldfische. Die Mitarbeiter blieben hart. Die Goldfische gehören fudder, und damit all unseren Usern.

Die Fische rasen bei uns jetzt wie Torpedos umher, flutschen an den kleinen Pflanzen vorbei und untersuchen den schwarzen Kies. Laut Stephan Velten, Einzelhandelskaufmann und Mitarbeiter der Zoohandlung Burkart, bedeutet das, dass die beiden mit der Wasserqualität und den 24 Grad mehr als einverstanden sind. Sie haben sich schon eingelebt. Das Datum der Einweihungsparty wird noch bekannt gegeben. Badehose nicht vergessen!