Unbekannter leert in der Innenstadt Mülltonnen mit verpackten Lebensmitteln aus

Manuel Lorenz

Am Mittwochmittag zwischen 13 und 14 Uhr rollte ein junger Mann nacheinander zwei Mülltonnen des Rewe-Markts in der KaJo vor die Löwen-Apotheke in der Salzstraße, verteilte dort ihren Inhalt - großteils abgelaufene Lebensmittel - unter den Fußgängern und leerte den Rest mitten auf die Straße. Ein Zeuge berichtet, was er gesehen hat:



Schinken, Würste, Käse, Fleisch
, ein Kaninchen, ein Bressehuhn, Milch, Liköreier und Markklösschen lagen heute Nachmittag gegen 14 Uhr als großer Haufen mitten auf der Salzstraße in der Fußgängerzone. Beim Großteil der verpackten Lebensmittel war das Verfallsdatum überschritten - die Liköreier waren aber noch bis zum Juli 2014 haltbar.


Ungläubig scharrten sich Passanten um die Lebensmittel, wussten nicht so richtig, was sie damit anfangen sollten, schauten sich nach dem Urheber der Aktion um. Dieser gab sich aber nicht zu erkennen - jedenfalls nicht zu jenem Zeitpunkt.

Ein Zeuge hatte allerdings kurz zuvor beobachtet, wie der unbekannte Aktionist, den er als hochgewachsenen Mittzwanziger beschreibt, aus einer Mülltonne zuerst Lebensmittel verteilt und den Inhalt der Tonne dann auf die Straße gekippt habe. Als sich der Aktionist wieder entfernte, verfolgte der Zeuge ihn, um zu sehen, was er jetzt machen würde.

Laut dem Zeugen brachte der Aktionist die leere Tonne nun zur Warenannahme auf der Rückseite des KaJo-Rewes zurück (Auf der Zinnen) und nahm sich die zweite Mülltonne, die dort noch stand. Diese Tonne rollte er dann erneut zur Salzstraße und entleerte ihren Inhalt - ebenfalls zum Großteil abgelaufene Lebensmittel - auf den bereits vorhandenen Haufen.



Mehrere Fußgänger riefen währenddessen vom Handy aus die Polizei an, um ihr davon zu berichten. Polizeisprecherin Laura Riske betont, dass es sich dabei um einen Diebstahl handelt und die Polizei zur Zeit nur von einer Mülltonne (schwarz, blauer Deckel) ausgeht. Diese habe vor dem Rolltor der Warenannahme des Rewes gestanden, um von der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg abgeholt zu werden.

Susanne Amann, Pressesprecherin von Rewe, weiß auch nur von einer Mülltonne: "Die Tonne ist von unserem Marktgelände gestohlen worden. Wir haben Anzeige gegen Unbekannt erstattet." Von ähnlichen Aktionen in anderen Rewe-Märkten habe sie bislang genau so wenig etwas gehört wie vom so genannten Containern - dem gezielten Plündern von (Supermarkt-)Mülltonnen.