Umfrage: Wie gefällt dir der neue Platz der Weißen Rose?

Fabian

Vergangene Woche wurde der Innenhof am KGII nach fast einjähriger Bauzeit feierlich wieder eröffnet. Wir haben bei Studierenden nachgefragt: Wie gefällt euch der neue Platz der Weißen Rose?

Yvonne, 25, Biologie und Deutsch und Andreas, 24, Jura


Yvonne: Schade um den Rasen und der angekündigte Brunnen fehlt auch noch. Eine Wiese wäre einfach wünschenswert gewesen und hätte zur grünen Stadt Freiburg gepasst. Aus stadtökologischer Sicht wäre eine Grünfläche auch sinnvoller gewesen, weil sie einen Lebensraum für Bodentiere geboten hätte. Aber vielleicht können zumindest in den Plattenfugen ein paar Tiere leben.

Andreas: Ich find`s geil, weil jetzt seh ich die ganzen Hippies mit ihrem Diabolo nicht mehr auf der Wiese spielen und kann effizient studieren. Aber das da in der Mitte ist ja wohl kein Brunnen! Sieht aus wie eine Tischtennisplatte ohne Netz.



Johannes, 21, Politik

Johannes: Er ist nicht so groß anders, als der alte Platz. Dafür, dass es so lange gedauert hat, hab ich mir mehr erwartet. Das ist nicht die Revolution hier. Ich bin der Meinung, der Platz hätte grüner werden können, wenn nicht sogar müssen. Hier dominiert einfach nur die Steinwüste und das gefällt mir nicht. Das hätte man definitif ansprechender gestalten können.



Peter, 31, Lehramt (Spanisch, Geschichte, Biologie) und George, 28, Biologie

Peter: Ich find den Platz richtig gelungen. Das ist ein richtiger Uni-Campus-Platz, wo man gerne mal sein Pausenbrot isst und die anderen Studenten beobachten kann. Es ist alles ein bisschen wie im Seminarraum ausgerichtet. Man guckt sich an wenn man hier sitzt und Pause macht. Ich find das ganz angenehm, dass man Blickkontakt hat. Außerdem find ich die Kirschbäume klasse, das gibt nochmal nen extra Anreiz wenn die ausgewachsen sind.

George
: Ich glaube durch die Kirschbäume wird’s später eine große Sauerei geben! Sonst find ich, dass der Platz sehr minimalistisch gehalten ist, aber gerade das macht ihn auch sehr sympatisch. Also ich finds echt gut gelungen, besonders die kontaktfreundliche U-Form des Platzes.



Julia, 20, Anglistik und Kunstgeschichte

Julia: Der Platz ist eigentlich nur grau und langweilig. Die haben Ewigkeiten gebaut und jetzt ist hier im Prinzip nichts außer einer Wiese. Ich find's also gar nicht so aufregend. Ich hab echt gedacht es kommt mehr, dass es voll aufregend wird und schön. Aber das hier jetzt ... das braucht halt keiner. Für den Platz, den sie haben, hätten sie schon noch mehr Bänke aufstellen können. Vielleicht denken sie sich ja noch was Aufregendes hier für aus. Zum Beispiel eine Gokart-Bahn!

Mehr dazu: