Totem Destroyer: Bomben mit Bedacht

David Weigend

Im heutigen Spielchen geht es darum, die goldene Totemfigur so weit wie möglich Richtung Boden zu befördern, indem man die Blöcke zerstört. Dabei darf das Totem nicht umfallen.



Aufgepasst: bei Totem Destroyer gibt es drei Arten von Steinen, aus denen der Totem gebaut ist. Die schwarzen Steine kann man nicht zerstören, die braunen dagegen schon. Die grünen Steine sind zerstörbar, aber auch rutschig und deshalb wackelig.


Mehr dazu:



Orschlurch
: Totem Destroyer