Theater Freiburg verlängert The Addams Family bis zum Ende der Spielzeit

Elena Stenzel

Schaurig, skurril, mit einem Hang zum Untoten, das ist die Addams Family. Das Theater Freiburg hat das Stück mit dem Jungen Theater erfolgreich auf die Bühne gebracht. Deshalb gibt es zusätzliche Vorstellungen im Mai und Juni.

Die Geschichte der düsteren Familie Addams und ihrer schaurig-schönen Tochter Wednesday, die sich in einen Normalo verliebt, hat das Freiburger Publikum fest im Bann. Das Theater verbucht einen enormen Erfolg mit der Adaption des Broadway-Klassikers. Auch die Mitglieder von fudders Club der Freunde, die eine Generalprobe des Stückes besuchen durften, waren überzeugt. Das Musical läuft so gut, dass die Laufzeit verlängert wird – und zwar bis zum Ende der Spielzeit. Die kommenden Termine am 1. und 2. April sind bereits ausverkauft.


Das Produktionsteam des Musicals um Gary Joplin und Emma-Louise Jordan hat bereits andere große Erfolge für das Theater verbürgt, das waren 2014 "Frühlingserwachen", 2012 "13" und 2009 "Flokati". The Addams Family hat gute Chancen, sich da einzureihen. Wie auch bei den anderen Produktionen stehen hier Jugendliche zwischen 15 und 22 Jahren auf der Bühne, diese wurden an Freiburgs Schulen gecastet und haben alle unterschiedlich viel Musical-Erfahrung.

Weitere Aufführungen sind am 5. und 6. Mai geplant, Karten dafür gibt es ab dem 29. März. Zudem wird es noch eine Aufführung Ende Juni geben, Karten dafür sind ab Ende April erhältlich. Definitive Termine werden veröffentlicht, sobald der Monatsspielplan im Druck erhältlich ist.

Darum geht's

Die Addams sind keine normale Familie: Sie lieben die Finsternis, die Exzentrik und sowieso fast alles, was in irgendeiner Form tot, morbide oder gruselig ist. Niemand würde es wagen, sie als normal zu bezeichnen. Doch dann passiert der Albtraum: Tochter Wednesday verliebt sich in den Normalo Lucas Beineke! Die Addams beschließen dem Unvermeidlichen ins Auge zu sehen und laden die Beinekes zum Dinner ein. Was wohl passieren mag, wenn diese zwei Familien aufeinanderprallen?
Was: "The Addams Family" Musical von Andrew Lippa mit Jugendlichen (12+)

Wann: die nächsten Aufführungen am 1. und 2. April sind bereits ausverkauft, weitere geplante Aufführungen finden am 5. und 6. Mai statt, zudem ist eine Aufführung Ende Juni geplant

Wo: Stadttheater Freiburg, Kleines Haus, Bertoldstraße 46

Eintritt: 15 Euro, bzw. 13 Euro, Ermäßigte 8 Euro