Taxi fährt stark alkoholisierten Skateboarder an

fudder-Redaktion

Dienstagfrüh um 3:25 Uhr fuhr in Freiburg-Herdern ein Taxi einen 28-jährigen Skateboarder an. Der junge Mann wies fast zwei Promille auf.

Der Unfall ereignete sich an der Ecke Karlstraße/Wölflinstraße in Herdern. Aufgrund schwerer Verletzungen - Verdacht einer Unterschenkelfraktur - brachten die Rettungskräfte den Skateboarder umgehend in ein nahegelegenes Krankenhaus. Der 67-jährige Fahrer des Taxis blieb unverletzt. Laut Ermittlungen entstand kein Sachschaden an seinem Auto.


Die Verkehrspolizei Freiburg bittet um Hinweise zum Unfallhergang. Zeugen melden sich unter 0761.8824371.