Sturmhauben-Räuber überfallen Einkaufsmarkt mit Schlagstock und Pfefferspray

fudder-Redaktion

Am Freitagabend haben zwei maskierte Männer einen Lebensmittelmarkt in Merzhausen überfallen. Sie mussten ohne Beute flüchten.

Wie die Polizei berichtet, fand der Überfall gegen 22.05 Uhr statt. Zwei mit Sturmhauben maskierte Männer überfielen einen Lebensmittelmarkt in der Hexentalstraße in Merzhausen. Sie bedrohten zwei Angestellte kurz nach Ladenschluss im Geschäft mit einem Schlagstock und Pfefferspray und setzen dieses auch ein.


Nachdem es den Mitarbeitern des Ladens dennoch gelang, sich in einem Büroraum einzuschließen, flüchteten die Täter ohne Beute zu Fuß in nördliche Richtung auf einem Fußweg entlang des Dorfbachs. Die beiden Angestellten wurden durch das Pfefferspray leicht verletzt.

Täterbeschreibung:
  • Beide Täter waren vermutlich männlich, ca. 180cm groß und schlank. Sie trugen dunkle Bekleidung und dunkle Sturmhauben mit Sehschlitzen und Handschuhe.
Zeugen werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei Freiburg, Tel. 0761/882-4884, oder über das anonyme Telefon der Polizeidirektion Freiburg, Tel. 0761/41262, mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Mehr dazu: