Studie: Freiburg ist die trendigste Großstadt in Baden-Württemberg

fudder-Redaktion

Wer hätte das gedacht: Wo Freiburg ist, da ist der Trend. Das zeigt eine Studie. Und Stuttgart? Absolut trendunverdächtig. Freiburg gilt indes als urban-aktiv und clusterconform. Ah ja.



"Freiburg ist die trendigste Großstadt in Baden-Württemberg. 30,9 Prozent der Freiburgerinnen und Freiburger gelten als trendig. Das ist ein etwas höherer Anteil als in Karlsruhe (30,5 Prozent) oder Mannheim (25,7). Und an den Stuttgartern, das muss man wohl so hart sagen, laufen die Trends offensichtlich weitestgehend vorbei. Sie liegen mit 21,2 Prozent sogar hinter trendunverdächtigen Städten wie Braunschweig oder Kiel, aber immerhin noch vor Dresden oder Chemnitz. Im bundesweiten Vergleich schaffen die armen Erfurter gar nur einen Wert von mickrigen 2 Prozent.

All diese Zahlen finden sich in einem Städtereport Deutschland, den die Comdirect-Bank hat fabrizieren lassen. Die 50 größten deutschen Städte wurden miteinander verglichen. Freiburg landet bundesweit immerhin auf Platz 5 der Liste, die von München, Hannover, Düsseldorf und Mainz angeführt wird."


Mehr dazu gibt's bei den Kollegen der Badischen Zeitung:
fudder-Debatte

Freiburg trendig? Daran haben wir nie gezweifelt! An welchen Kriterien macht ihr Freiburgs Trendigkeit fest? Rein damit in die Kommentare!

Du bist gefragt!

   

Mehr dazu: