Straßenfest "Buntes Städtchen" im Schmitz Katze

fudder-Redaktion

Burger, Süßes, Vintage-Kleider und Newcomer-DJs: Am Samstag veranstaltet die Schmitz Katze das Straßenfest "Buntes Städtchen". Was euch dort erwartet:



Buntes Städtchen - so nennt das Schmitz Katze zukünftig eine Art Straßenfest, das ganz im Zeichen des Zeitgeists stehen soll. Am Samstag soll das Fest zum ersten Mal stattfinden. Dann soll es Streetfood vom Streat Kitchen, Süßes vom Mohrentopf und einen Handmade Market geben. Draußen auf dem Hof werden Flowin Vibes (Rebel Music) und Luku (Friday Frenzy) entspannten Reggae auflegen, drinnen bekommen Nachwuchs-DJs die Chance, im Wohnzimmer der Katze spielen zu dürfen. Wer spielt, entscheidet das facebook-Publikum: Nachwuchs-DJs haben die Möglichkeit ihre Sets in die Veranstaltung zu posten - die drei Sets mit den meisten Likes gewinnen. Stichtag ist der 11. Juni 2015 um 20 Uhr.


Für den Handmade-Market könnne sich junge Labels und Kreative bewerben - ein Stand kostet 17 Euro inklusive Bänken und Tisch. Vor allem Selbstgemachtes soll hier angeboten werden: Kleidung, Accessoires, Design, Kunst.

Los geht das Straßenfest um 14 Uhr, der Eintritt kostet 2 Euro. Kinder bis 16 Jahren und Besucher mit Hartz 4-Ausweis kommen umsonst rein.

Mehr dazu:

Was: Straßenfest "Buntes Städtchen"
Wann: Samstag, 13. Juni 2015
Wo: Schmitz Katze, Haslacherstraße