Stammtisch für junge Erwachsene mit psychischen Krankheiten trifft sich am Mittwoch

fudder-Redaktion

Über Depressionen, ADHS oder Panikattacken sprechen kann ganz schön schwierig sein. Mit Leuten, die verstehen, wie es einem geht, ist es deutlich einfacher. Die kann man im Gesprächskreis U30 treffen.

Die ehrenamtlich professionell begleitete, kostenfreie Gruppe der Freiburger Hilfsgemeinschaft (FHG) richtet sich an Menschen zwischen 18 und 30 mit psychischen Problemen, mit und ohne Klinikerfahrung.


Themen können nach Angaben der FHG unter anderem sein:
  • Wie geht ihr mit eurer Psychose um?
  • Ist "A beautiful mind" realistisch?
  • Alkohol und Psychopharmaka - Eure Erfahrungen
    damit?
  • Himmelhochjauchzend zu Tode betrübt?

  • Was: Gesprächskreis U30
  • Wann: Mittwoch, 18. Januar 2017, 18 Uhr
  • Wo: Freiburger Hilfsgemeinschaft/Club 55, Schwarzwaldstraße 9