Falknis

Spektakuläres Drohnenvideo: 1500 Schafe überqueren Alpengipfel

Alexandra Röderer & BZ-Redaktion

Eine der größten Schafherden der Schweiz hat den Falknis überquert. Mehrere Kilometer lang war die Kolonne – die sogar vom Tal aus sichtbar war. Die tierische Perlenkette im Video.

Außergewöhnliche Aufnahmen hat eine Videodrohne in der Schweiz gemacht. Sie hat die Überquerung eine der größten Schafherden in der Schweiz festgehalten. Aufgereiht wie eine Perlenkette zogen 1463 Tiere zogen in der vergangenen Woche über den 2560 Meter hohen Falknis, einen Berg über dem Rheintal im Schweizer Kanton Graubünden und im Fürstentum Liechtenstein. Die Riesenkolonne soll sogar vom Tal aus sichtbar gewesen sein.




"Alle Schafe sind wohlbehalten angekommen", sagt Marco Schnell von Suisssdrohne "FM1 Today". Selbstverständlich sei das nicht, es seien bei dem alljährlichen Spektakel auch schon Tiere abgestürzt. "Der Schäfer hatte sechs Helfer dabei, die an den kritischen Stellen positioniert waren."