Space Invaders mit Menschen

Markus Hofmann

Ihr erinnert euch sicherlich an das Old-School-Baller-Game Space Invaders. Der Spieler ist eine Basisstation, die Angreifer aus dem Weltraum abfeuern muss. Sehr cool: In unserem heutigen Mittagspausen-Aufheiterle wird das Spiel mit richtigen Menschen inszeniert.



Der Schweizer Filmemacher Guillaume Reymond und sein NOTsoNOISY-Team brauchten vier Stunden, um das drei-Minuten-Video in einem Kinosaal aufzunehmen. 67 Komparsen waren daran beteiligt. Hier gibt's das Video: Human Space Invaders.