Soulsister Sharon Jones in Freiburg

Marc Schätzle

Sie ist die unbestrittene Nummer Eins des Soul und Funk und hat James Brown und Maceo Parker schon längst in Rente geschickt. Sharon Jones’ Erfolg auf Konzertbühnen in Amerika und Europa ist so groß, dass sie von der weltweit erstarkenden Funk-Bewegung achtungsvoll zur “Queen of Funk” gekrönt wurde. The Dap Kings, acht aus Brooklyn New York stammende Musiker, sind dabei ein wesentlicher Bestandteil des Erfolgs von Sharon Jones. So wie eben damals ein James Brown ohne die JB’s undenkbar gewesen wäre. Kaum eine Formation schafft es heut zu Tage noch, so verblüffend stilecht zu spielen. Die Dap Kings lassen mit einer unverwechselbaren Klangfarbe diesen unwiderstehlichen Groove von damals auf der Bühne wieder aufleben. Und spätestens wenn die Dap Kings nach einer Weile Sharon Jones auf die Bühne bitten, wird auch der letzte im Saal von ehrlichem Funk mitgerissen, und herzergreifendem Soul gerührt sein.

Nun ist es soweit: den Veranstaltern des Rebeat Funk Club ist es gelungen, daß die weltweit einzigartige Soul & Funk-Revue uns innerhalb der Europatournee in Freiburg auf ihrem einzigen Konzert in Süddeutschland besucht. Nach dem Konzert ist allerdings noch lange nicht Schluß: Thelonious Fonk, Wah-Wah Anatol und Special Guest Quincy Jointz werden hinter den Plattentellern Platz nehmen, und die Funk-Explosion fortführen. Eintritt nach dem Konzert von Sharon Jones: 5 Euro.

Was? Sharon Jones & The Dap Kings
Wann? Freitag, 5. Mai ab 20 Uhr
Wo? Waldsee, Eintritt: VVK 14 Euro, AK 17 Euro