So kannst Du Wahlhelfer bei der Freiburger OB-Wahl am 22. April werden

BZ-Redaktion

Am 22. April wird in Freiburg entschieden, wer den Chefsessel im Rathaus für die nächsten acht Jahre einnehmen darf. Für den Wahltag sucht die Stadt Freiburg noch Wahlhelferinnen und Wahlhelfer.

Auch für einen eventuell notwendigen zweiten Wahlgang am 6. Mai würden Interessiert gesucht. Wer Lust hat mitzuhelfen, muss mindestens 16 Jahre alt sein, die deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines anderen EU-Staates besitzen und seit mindestens 22. Januar 2018 in Freiburg wohnen. Als Aufwandsentschädigung gibt es 50 Euro.

Wer Interesse hat, kann sich zwischen Montag, 19. Februar, und Freitag, 2. März, mit dem Online-Formular auf http://www.freiburg.de melden, per Mail bei wahlhelfer@stadt.freiburg.de oder unter 0761/201-5559.