Genussmesse

Sieben Dinge, die du auf der Plaza Culinaria probieren solltest

Antonio Jung

Cupcakes, Ingwerlimo und Quesadillas: Am Freitag hat die Genussmesse Plaza Culinaria begonnen. Bis Sonntag kann man sich auf der Messe Freiburg durchfuttern. fudder hat sich für euch durchgeschlemmt.



1. Quesadillas von Yepa Yepa (Halle 4)

Seit drei Jahren bietet das Start-Up "Yepa Yepa" mexikanische Küche um Quesadillas und Nachos an. Der Gründer hatte zuvor drei Jahre als Koch in Mexiko gearbeitet. Unterstützung gibt's von einer mexikanischen Kollegin. Das schmeckt man.

Preis: zwei Quesadillas für 4,50 Euro, mit Guacamole 1 Euro mehr



2. Blaubeer-Cupcakes von der American Bakery (Zentralfoyer zwischen Halle 3 und 4)

"Sind des Muffins?", fragt eine Frau am Stand von Michaela Qualle-Gemmert und zeigt auf die Cupcakes. Neben Cupcakes gibt es weiteres amerikanisches Gebäck wie Brownies. Wer zu wenig Obst isst, dem ist der Blaubeer-Cupcake zu empfehlen. Fruchtig und nicht zu süß – und mit der an einem Zahnstocher aufgepieksten Blaubeere und Himbeere nicht ganz so "ungesund".

Preis: Cupcake 4,20 Euro



3. Energy Drink auf Tee Basis von 4Abilitea (Halle 4)

Einen Energy Drink auf Tee-Basis - den kann's nur auf der Plaza Culinaria geben. Seit einem halben Jahr gibt es das natürliche, vegane Energiegetränk ohne Taurin auf dem Markt. Es wird aus der Amazonaspflanze Ilex Guayusa gewonnen. Eine gesunde Alternative zu Energy Drinks wie Red Bull.

Preis: Dose 1 Euro



4. Ingwerlimo und Ingwerlikör von Inge (Halle 4)

Die Idee kam von Gründer Sascha: Als er bei einer Freundin eine Ingwerlimo trank, war er davon so begeistert, dass er sich kurzerhand selbst an der Produktion von Ingwerlimo ausprobierte. Herausgesprungen sind zwei Produkte unter dem Namen "Inge": Ingwersirup, den man mit Sprudel zur Ingwerlimo mischt und Ingwerlikör. Achtung: Der Likör mag am Anfang zwar noch süß schmecken, doch dann wird’s schnell sehr würzig. Diese Kombination begeistert.

Preise: Sirup 12,90 Euro, Likör 23,90 Euro



5. Indische Hühnchensuppe von Mahatma Gandhi (Halle 4)

Die indische Küche Mahatma Ghandi ist bereits zum dritten Mal bei der Plaza Culinaria dabei. Wer auf leckere, würzige indische Hühnchensuppe steht – oder einen entzündeten Hals hat, sollte sich diese Suppe nicht entgehen lassen.

Preis: Suppe 3 Euro



6. Apfel-Zimt-Käsekuchen von Stefans Käsekuchen (Halle 4)

Die zwei Damen, die am Stehtisch ein kleines Stück von Stefans Käsekuchen verspeisen, sprechen es aus: "A Zwischading von einem Käse-Sahne- und einem Apfelkuchen mit einem subber Teig." Auch eine andere Frau lobt den Apfel-Zimt-Käsekuchen. Immer wieder betont sie, dass dieser "soooo lecker" sei. Bloß eines hat sie zu bemängeln: Gabeln anstatt Löffeln wären besser gewesen. Zu Meckern gibt’s halt immer was.

Preise: Stück Käsekuchen 2,50 Euro



7. Arancini von Mediterrane Leidenschaft (Halle 3)

In Sizilien gibt es die die panierten und frittierten Reiskugeln mit Mozzarella, Erbsen und Bolognese gefüllt an jeder Ecke. Sie sehen zwar klein aus, machen aber ordentlich satt. Doch wie isst man sie am besten? "Ach da muss man mit einer Gabel reinstechen", wundert sich eine Frau.

Preis: 4 Euro
  • Was: Plaza Culinaria
  • Wann: Freitag, 9. November 2018, von 14 bis 23 Uhr
    Samstag, 10. November 2018, von 10 bis 23 Uhr
    Sonntag, 11. November 2018, von 10 bis 20 Uhr
  • Wo: Messe Freiburg, Neuer Messplatz 3
  • Eintritt: 12, ermäßigt 10,50 Euro; Vorverkauf 9,50 Euro

Mehr zum Thema: