Schnee bei 30 Grad – was ist da los, Freiburg?

Andreas Braun

Wolkenloser Himmel, pralle Sonne, 30 Grad im Schatten und die Straße ist komplett weiß? Das gibt es auch im Fast-Hochsommer in Freiburg in der Oberau.

Wer aktuell direkt an der Dreisam durch die Oberau in Richtung Schwabentorgarage fährt, wird sich vielleicht verdutzt die Augen reiben: Die komplette Straße ist weiß, das Gras teilweise mit einer geschlossenen weißen Decke aus – ja was? – bedeckt.


Die weißen Wattebäuschchen kommen von oben, nein, nicht ganz aus dem Himmel, sondern von Pappeln, direkt an der Dreisam. Von dort aus trudeln die weichen Samen, die stark an Watte oder Baumwolle erinnern, vom Wind getragen, wie Schneeflocken auf die Straße.

Und ganz ehrlich: Wann kann man das schon mal? Im Hochsommer mit dem Fahrrad durch einen Schneesturm(aus Pappelsamen) fahren.

Mehr zum Thema: