SC: Ohne Jäger nach Berlin

Tobias Ilg

SC-Stürmer Jonathan Jäger laboriert immer noch an seiner Achillessehnen-Verletzung und wird für das Spiel am Sonntag gegen Hertha BSC Berlin ausfallen. Gleich am kommenden Mittwoch muss der SCF zur zweiten Runde des DFB-Pokals in Augsburg antreten. Zwischendurch geht's ins Mini-Trainingslager.



Das Spiel gegen Hertha BSC Berlin ist laut Robin Dutt der Startschuss in eine wichtige Woche. "Wir wollen aus den nächsten zwei Bundesliga-Partien mindestens vier Punkte holen. Und natürlich im Pokal eine Runde weiterkommen." Der SC muss am kommenden Mittwoch gegen den FC Augsburg ran und spielt um den Einzug in die dritte DFB-Pokal-Runde.


Die Begegnung sei trotz der schwachen Leistung der Berliner in der Europa-League gegen den lettischen Vertreter Ventspils (das Spiel endete 1:1) nicht auf die leichte Schulter zu nehmen: "Hertha hat einige Spieler geschont, Kacar zum Beispiel. Gegen uns wird sicherlich auch wieder Raffael in der Startelf stehen", so Dutt. Zudem stünden die Berliner nach vier sieglosen Bundesligapartien unter noch größerem Druck als der SC. Selbst das Fehlen vom Berliner Stammkeeper Jaroslav Drobny, laut Robin Dutt einer der besten seiner Zunft, mache die Aufgabe nicht leichter.

Nach der Partie am Sonntag fliegen die SC-Spieler nicht wieder nach Hause, sondern absolvieren 60 Kilometer vor Augsburg, in Bad Wörishofen, ein  kurzes Trainingslager.

Robin Dutt: "Somit können wir uns am Montag voll der Regerenation zuwenden und uns konzentriert auf das Spiel gegen Augsburg vorbereiten." Die Reise ins Trainingslager sei, auf Nachfrage eines Journalisten, dem Reisestress und dem logistischen Vorteil geschuldet.

Wer übermorgen für den verletzten Jonathan Jäger auflaufen wird, wollte Trainer Robin Dutt nicht verraten. Cedric Makiadi und Stefan Reisinger jedenfalls seien in guter, körperlicher Verfassung.

Für das Spiel im Berliner Olympiastadion hat man in der SC-Geschäftsstelle 400 Tickets verkauft. Wer noch einen Trip in die Hauptstadt zum Spiel plant, wird den SCF mit mindestens 800 Gleichgesinnten anfeuern können.

[Fotos: dpa]

Mehr dazu:

Was: Hertha BSC Berlin - SC Freiburg
Wann: Sonntag, 20. September 2009, 17.30 Uhr
Wo: Berlin, Olympiastadion