Samstag: Sommerfest in der Fondation Beyeler

Carolin Buchheim

Kleiner Kultur-Ausflugstipp für Samstag: in der Fondation Beyeler in Riehen bei Basel gibt's ein Sommerfest mit Kurz-Führungen und Workshops - und am Abend spielt 'The Bianca Story' im Museumspark. Top!



Wer noch nie in der Fondation Beyeler war: dort wird in einem wunderschönen Gebäude von Renzo Piano die persönliche Sammlung von Hildy und Ernst Beyeler gezeigt, die vor allem Kunst aus dem 20. Jahrhunder gesammelt haben; Unter anderem zeigt die Fondation Werke von Monet, Cézanne, Warhol, Lichtenstein und Rothko.


Noch bis Anfang September ist dort eine große Jeff Koons-Retrospektive zu sehen; deshalb gibt es beim Sommerfest auch Workshops zu den verspielten und farbenfrohen Werken des Amerikaners. Im Garten der Fondation wird gegrillt und gegessen, tagsüber gibt's dort außerdem DJ-Sets von Prinzessin in Not, um 18 Uhr einen Auftritt von Adrian Weyerman, und um 20:15 Uhr dann The Bianca Story.

Gerade mal 10 CHF Eintritt kostet die Fondation am Sommerfest-Samstag - sonst sind es regulär 25 CHF und 12 CHF für Studierende.

Klingt alles gut. Wir werden da sein.

Tipp: Die Fahrradmitnahme in der Rheintalbahn ist am Wochenende kostenlos. Man kann also wunderbar mit der Regionalbahn von Freiburg aus bis Weil oder Basel Bad fahren, und von dort mit dem Rad zur Fondation fahren, das sind jeweils nur rund 4 Kilometer. Alternativ nimmt man ab Basel Bad die Straßenbahn Linie 6 Richtung "Riehen" bis Fondation Beyeler.

The bianca Story | Lion Is Awake Now



Quelle: YouTube


Mehr dazu:

Was: Sommerfest in der Fondation Beyeler (vollständiges Programm: Fondation Beyeler Sommerfest (.pdf) )
Wann: Samstag, 11. August 2012, ab 10 Uhr
Wo: Fondation Beybeler (GoogleMaps)
Eintritt: 10 CHF, Jugendliche bis 19 Jahre 6 CHF, Kinder bis 10 Jahre kostenlos

[Bild: Fondation Beyeler/Mark Niedermann]