Samstag: Release the Beats-Party im Harmonie-Keller

fudder-Anzeige

Am Samstag, 26. März 2011 erscheint mit "Status" das neue Album der Freiburger Hip Hop-Crew Qult. Gemeinsam mit den Straßburger Rappern MC Baya und Tom Kingue sowie den DJs Tekx Be, Checkmate, Andi Tablez und Al Jermano lädt sie deswegen zu einer großen Session in den Harmonie-Keller ein.



Qult schwimmen gegen den Strom. In Kunstgalerien treten sie genau so stilsicher auf, wie auf den mit hartem Kopfsteinpflaster grundierten Strassen und verlassenen Hinterhöfen der Stadt, dem Ursprungsort ihrer Musik. Mit ihren ausproduzierten Beats und anspruchsvollen Texten, vorgetragen mit einem geschmeidigen Flow, lassen sie rapferne Hörer innehalten und begeistern Szene-Heads gleichermaßen. Politisches Engagement zeigen sie auf Veranstaltungen wie dem Anti-Nato-Gipfel in Straßburg 2009 und dem Bildungsstreik in Freiburg. Diese Demonstration unterstützen sie mit "Bildungsstriqe", einem eigens dafür produzierten Rap-Song.


Qult, das sind Jens Gläsker als YuQan, Ivan Kraljevic als FoQus und Joscha Tritschler als RoQit. Hinter den Reglern steht für sie David Günther als JoQer. Qult befinden sich schon seit einiger Zeit auf dem Weg zum Glück. Denn nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums "Revolution" im Jahr 2008 warten sie in diesem Frühjahr mit einem weiteren Longplayer auf. Er trägt den Titel "Status" und enthält 16 Songs, auf denen dir Rapper eine sehr emotionale vorläufige Lebensbilanz ziehen.

In teilweise sentimental-traurigen, teilweise gesellschaftskritischen, wiederum auch humorvollen Texten beziehen die vier Jungs aktiv Stellung zur Zuwanderungsproblematik, fragen nach einem deutschen Traum und Hinterfragen das große Gefühl der Liebe.



Um die Veröffentlichung ihres neuen Albums standesgemäß zu feiern, laden YuQan, FoQus, RoQit und JoQer am Samstag, den 26. März 2011 zu "Release the Beats" in den Harmonie-Keller in Freiburg ein. Unterstützt werden sie dabei von einer Live-Band, die aus vier Profi-Musikern der Jazz & Rockschule Freiburg besteht.

Als Support-Act treten die französischen Rapper MC Baya und Tom Kingue aus Straßburg auf. An den Turntables stehen Tekx Be, Andi Tablez und Checkmate, die mit jeder Menge Golden Era Rap, Funk und Breaks die Aftershow-Party bespielen werden. Den Auftakt macht Al Jermano, der an diesem Abend sein neues Mixtape "100% motivaton tunes" präsentieren wird. C'mon let's get it poppin', let's get it jumpin'.

Release the Beats

Quelle: Dailymotion



Mehr dazu:

Was: Qult, Release the Beats, Support: MC Baya & Tom Kingue, Aftershow-Party: Tekx Be, Andi Tablez, Checkmate
Wann: Samstag, 26. März 2011, ab 22 Uhr
Wo: Harmonie-Keller, Freiburg