Ruby Warrior - programmieren gegen das Schleimmonster

Savera Kang

In der heutigen Mittagspause sind wir ein Ritter, der geradeaus laufen und dann eine Treppe benutzen möchte. Klingt soweit einschläfernd, müsste man nicht die Logik der Programmiersprache Ruby verstehen, um den kleinen Kerl in Bewegung zu setzen.



Im Browser-Game Ruby Warrior hangelt man sich mit Programmierbefehlen von Level zu Level, kämpft mit schleimigen Monstern und kann als Nichtinformatiker immer wieder stolz sein, wenn man den passenden Befehl gefunden hat. 


Jetzt spielen: Ruby Warrior

Mehr dazu:

[Foto: Screenshot]